0

VORHANG.

Campus Villa

April 2020

Campus Villa

Leitbild und Selbstverständnis

Leitbild und Selbstverständnis

Die neue Campus Villa schafft einen offenen Freiraum für individuelle Entfaltung und Austausch zwischen den Fakultäten sowohl in fachbezogener als auch freizeitbezogener Gestalt. Mit ihrem freien Raumkonzept ist es eine Forschungsstation für interdisziplinäre Zusammenarbeit und neuer Pulsgeber der BTU Cottbus-Senftenberg. Das Ineinandergreifen aller Fakultäten an einem Ort macht es möglich nachhaltige Netzwerke zu entwickeln und fachliche Synergieeffekte in einem kreativen Ideenstreit zu entdecken und zu nutzen.

Künstlerische Gestaltung

 
Von Außen zeigt sich die Villa als schwebende, schützende Scheibe. Sie zeigt sich im Erdgeschoss als hohe, transparente Glasfassade und zelebriert Offenheit und Durchdringbarkeit. Durch die Weiterführung des Gebäuderasters im Bodenbelag der Umgebung verzahnt sich der Außen- und Innenraum zusätzlich. Im Obergeschoss besteht die Fassade aus einem einladend inspirierenden Holzfensterverbund. Das Zusammenfügen der Holzfenster zeichnet metaphorisch die Idee der interdisziplinären Zusammenarbeit und Partizipationsprozesse. Im Inneren lebt die frei bespielbare Halle von einer in Graustufen reduzierten Materialwahl, die im Kontrast zu den farbigen transluzenten Vorhänge steht. Diese füllen mit ihrem farbiges Licht die ansonsten minimalistische Umgebung mit unterschiedlichen Atmosphären. Die freie Stützenanordnung begünstigt noch das Gefühl der unabhängigen Raumstruktur und des schwebenden Baukörpers.