AS ONE

TREBSCHUH TREBSCHUH architektur ist ein junges und dynamisches Architekturbüro, gegründet durch das Geschwisterpaar Sofie-Marie Trebschuh und Christof Trebschuh.

Seit unserer Gründung im Oktober 2018 arbeiten wir für private und öffentliche BauherrInnen sowie andere Planungsbüros.

Unsere Tätigkeitsfelder sind breit gefächert   –   sie reichen  von der Objektplanung von Gebäuden und Innenräumen in den Leistungsphasen 1–8 über Wettbewerbe bis hin zu Machbarkeits- und Variantenstudien als Entscheidungsvorlage für private und öffentliche AuftraggeberInnen. Dabei sind integrierte Stadtentwicklung, städtebauliche und hochbauliche Entwürfe und die Gestaltung von Kommunikations- und Partizipationsprozessen  maßgeblicher Teil unserer Arbeit.

Unsere Stärken liegen im konzeptionellen und baukonstruktiven Denken, die durch einen geschulten Blick für passende Lösungen in Gebäudestruktur, Formsprache und Fassadenentwurf verstärkt werden. In unseren Projekten sind uns dabei ein gutes Zeitmanagement sowie ein strukturiertes Vorgehen wichtig. Wir arbeiten interdisziplinär, zuverlässig und ergebnisorientiert.

TREBSCHUH TREBSCHUH architektur ist ein junges und dynamisches Architekturbüro, gegründet durch das Geschwisterpaar Sofie-Marie Trebschuh und Christof Trebschuh.

Seit unserer Gründung im Oktober 2018 arbeiten wir für private und öffentliche BauherrInnen sowie andere Planungsbüros.

Unsere Tätigkeitsfelder sind breit gefächert   –   sie reichen  von der Objektplanung von Gebäuden und Innenräumen in den Leistungsphasen 1–8 über Wettbewerbe bis hin zu Machbarkeits- und Variantenstudien als Entscheidungsvorlage für private und öffentliche AuftraggeberInnen. Dabei sind integrierte Stadtentwicklung, städtebauliche und hochbauliche Entwürfe und die Gestaltung von Kommunikations- und Partizipationsprozessen  maßgeblicher Teil unserer Arbeit.

Unsere Stärken liegen im konzeptionellen und baukonstruktiven Denken, die durch einen geschulten Blick für passende Lösungen in Gebäudestruktur, Formsprache und Fassadenentwurf verstärkt werden. In unseren Projekten sind uns dabei ein gutes Zeitmanagement sowie ein strukturiertes Vorgehen wichtig. Wir arbeiten interdisziplinär, zuverlässig und ergebnisorientiert.

Inhaberin Architektin Sofie-Marie Trebschuh M. Sc. wurde an der BTU Cottbus, an der TU München ausgebildet und hat an der Bauhaus-Universität Weimar ihren Masterabschluss in Architektur absolviert. Während des Studiums setzte sie sich im Zuge des Kooperationsprojektes mit dem Deutschen Archäologischen Institut DAI Istanbul intensiv mit dem sensiblem Umgang und der Analyse von historischen Kulturdenkmälern auseinander.

Ihre Stärken liegen im konzeptionellem Denken und der Entwicklung von komplexen Grundriss- und Fassadenstrukturen. Sofie-Marie fasziniert sich dafür große Bauprojekte, mit kreativen Konzepten in einen städtebaulichen als auch baukonstruktiven Kontext einzubetten. Seit März 2018 wurde sie als Mitglied in die Brandenburgische Architektenkammer aufgenommen, trägt die Berufsbezeichnung Architektin und ist damit bauvorlageberechtigt.

Inhaber Christof Trebschuh M. Sc. wurde an der BTU Cottbus-Senftenberg im Fach Architektur ausgebildet. In den Studiengängen Kunstgeschichte an der Schiller-Universität Jena und Philosophie und Sensorik/kognitive Psychologie an der TU Chemnitz erweiterte er seine analytischen Kenntnisse im Rahmen statistischer Auswertungen von Studien.

Christof beeinflusst Konzepte mit seinem künstlerischen Ansatz, entwickelt unkonventionelle Lösungen und gliedert diese in einen architektonischen und konstruktiven Kontext ein. Durch seine Arbeitsweise werden unsere Entwürfe mit innovativen Ideen und komplexen Lösungenwegen angereichert. Seine unkonventionellen Raum- und Materiallösungen sowie der gute Blick für ausgeglichene Proportionen und Formensprache detailiert zusätzlich die Konsequenz unserer Entwürfe.

Mitarbeiterin Kati Oettingshausen M. Sc. hat ihren Masterabschluss im Fach Architektur an der BTU Cottbus-Senftenberg absolviert. Sie hat sich innerhalb ihres Studiums vertiefend mit Vergaberecht auseinandergesetzt. Kati beherrscht die führenden Visualisierungstechniken für Wettbewerbe  und Machbarkeitsstudien. Sie beschäftigt sich mit natürlichen Strukturen und überträgt diese in ihre grafischen Studien. Ihre Stärken liegen bei der Analyse, im konzeptionellen Denken sowie der Nivellierung ausgeglichener Proportionen und Formensprachen. Sie nutzt ihr handwerkliches Geschick, um Strukturen im Modell weiter zu entwickeln und zu veranschaulichen.

WIR BIETEN …

Ihnen als Bauherrn volle Flexibilität in  der Gestaltung der Architektenvertrags, um Innovationskraft und Planungssicherheit zu garantieren. Dafür teilen wir unsere Verträge nach der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) § 35 in modular aufgebaute Planungsziele ein.

Entwurfsplanung
Bauantragsstellung
Genehmigungsplanung
Ausführungsplanung
Ausschreibung
Bauleitung

DARÜBER HINAUS …

bieten wir um eine Ganzheitlichkeit in der Betreuung zu gewährleisten, noch ergänzende Leistungen an:



Aufstellen eines Raumprogramms
Anfertigen von Präsentationsmodellen
Erstellen von Instandhaltungskonzepten
Entwickeln von Machbarkeitsstudien